start

<<parcours

Tilo Steireif / Diego Castro
"Das ist der Krieg - Das ist die Zeitung!"

Aktion im öffentlichen Raum 21.4. - 25.4.

Info unter
www.myspace.com/kommandokarlkraus

Diese künstlerische Handlung ist ein Duell zwischen dem kritischen Individuum und der
Boulevardpresse. Die Sänfte verkörpert eine Art Zelle, in der man sich vorzüglich auf das Lesen und Schreiben
konzentrieren kann. Das Konzept gelingt, wenn sich möglichst viele (Künstler, Intellektuelle,
Freidenker ...) an der Aktion beteiligen. Im Wanderobjekt lesen sie Zeitung und schreiben
Texte zu Artikeln oder Bildern. Die Texte werden an die Außenseite der Sänfte geklebt,
gesammelt und entsprechend der betroffenen Artikel bzw. Bilder den Zeitungen zur Veröffentlichung
in der Rubrik Leserbriefe zugesandt. Sobald die Sänfte mit Briefen bedeckt ist, werden diese die
erste Nummer der Zeitung »Das ist der Krieg - Das ist die Zeitung!« bilden und an einigen kulturellen
Orten zur Verfügung stehen. (z.B. Buchläden) Diese Ausgabe wird es ermöglichen, a posteriori die
Texte zu lesen, die publiziert oder ignoriert wurden. Zu dieser Arbeit haben mich u.a. Karl Kraus und die
pamphletistische Tradition Wiens inspiriert. Tilo Steireif